Your pledge has been refunded

Pebble ist an FitBit verkauft. Zuerst wurde noch davon gesprochen, dass die Rückerstattung noch bis März dauert, Mittlerweile sind die Imformationen geändert worden. Bis zum 16. Dezember sollen alle Unterstützer, die noch keine Uhr erhalten haben, die folgende Email von Kickstarter bekommen.

The creator of Pebble 2, Time 2 + All-New Pebble Core has issued a refund of $184.00 to your original payment method. Please allow up to ten business days for this refund to reflect on your bank account.

Es geht voran mit der Abwicklung.

 

Nachtrag:
Der Betrag ist schon auf meinem Konto eingegangen.

Im Juni 2016 ensprachen 184 US$ genau 166,18 € (1€=1,107 USD). Nun habe ich auf Grund des geänderten Wechselkurses 173,08 € (1€=1,063 USD) wiederbekommen. Das ist ein Plus von mehr als 4%. Wo bekommt man denn heutzutage eine Rendite von gut 4% bei einer Anlagedauer von nur 6 Monaten? Aktien vielleicht. Aber sonst eher schwierig.

Das Finanzsystem ist seltsam. Es ist rein parasitär. Es bringt keinen Mehrwert für die Gesellschaft.

Pebble Time 2 – Goodbye

Vor einiger Zeit hatte ich schon die Pebble Time und die Pebble Time Steel bei Kickstarter unterstützt. Dann wurde die Pebble Time 2 angekündigt und ich habe auch dort mein Geld investiert. Leider wurde dann vor einigen Tagen bekannst, dass Pebble von FitBit übernommen werden soll.

Meine größte Sorge war nun, dass ich mein investiertes Geld nun abschreiben kann. Immerhin ca. 200 US$.

Heute wurde der Deal nun offiziell. Sehr bedauerlich. Ich habe die Pebble sehr gemocht. Die gute Nachricht ist immerhin, dass alle Kickstarter Backer, die noch nichts bekommen haben, ihr Geld zurück bekommen.

Immerhin.