Ich druck mir mal ne Pizza aus

Heißt es statt „Ich schieb mir mal ne Pizza in den Ofen“ bald „Ich druck mir mal ne Pizza aus“?

Möglich wäre es, mit entsprechenden Druckmaterialien ein essbares Etwas in Form einer Pizza auszudrucken. Die verschiedenen Inhaltsstoffe werden in Patronen gelagert und durch Düsen schichtweise ausgedruckt. Letztendlich entsteht dann eine Pizza.

Das ganze funktioniert dann ähnlich wie der Schokodrucker, nur eben mit mehr Düsen und mehreren „Druckmaterialien“.

 

Oder wie wäre es mit Knusperflaks aus Mehlwürmern? Eigentlich ganz lecker 🙂

Bildquelle: gz.com
Bildquelle: gz.com

Quelle: http://qz.com/86685/the-audacious-plan-to-end-hunger-with-3-d-printed-food/