Roboter aus dem Drucker

Du hast noch keine Idee, was du aus einem 3D Drucker drucken möchtest?

Du interessierst dich ein wenig für Roboter? Das Aufbauen ist zu anstrengend?

Da gibt es eine einfache Möglichkeit. Du hältst Ausschau nach einem einfachen Bausatz. Damit der Bastelspaß nicht ganz verloren geht, sollte natürlich nicht alles komplett fertig sein. Ein solches Konzept gibt es auf Veterobot.com. Der Großteil des Gehäuses stammt aus einem 3D Drucker.

 

Quelle: http://veterobot.com
Quelle: http://veterobot.com

Alle Druckdaten gibt es dort zum herunterladen. Ein bisschen löten muss man auch können und dann kann man beginnen seinen Roboter zu programmieren (die Elektronik muss noch beschafft werden).

Da ich selber auch Roboter-begeistert bin, sponsere ich einen kompletten Satz gedruckter Teile. Das sind immerhin um die 30 Einzelteile.

Voraussetzungen

  1. Schreibt mir eine Nachricht bis Ende Mai 2013 (über Kontakt)
  2. Schreibt mir, was du mit dem Roboter vorhast
  3. Ich möchte dann über den Fortschritt des Baus auf dem Laufenden gehalten werden

Ich biete ebenfalls allen an, an einer Verlosung für ein Druckteil nach deiner Wahl teilzunehmen. 10 Leuten werde ich auswählen, die aus einem 3D Drucker (Replicator 2X) geschenkt bekommen. Schau einfach mal bei info.fabmo.de vorbei!