Waffen aus dem 3D Drucker die Xte

Vor einiger Zeit habe ich versucht eine eigene Schusswaffe auszudrucken. Herausgekommen ist dabei diese Gummiband-Pistole. Eigentlich ganz simpel. Man kann mehrere Gummibänder einspannen. Wenn man den Abzug betätigt, wird eines der eingespannten Gummibänder abgeschossen. Erstaunlich präzise sogar. Die Reichweite ist nun nicht so groß, aber für Gefecht innerhalb der Wohnung reicht es aus.

Gedruckte Gummiband-Pistole
Rubberband Gun   http://www.thingiverse.com/thing:217067

 

Der Nachfolger kommt sogar ohne Schrauben aus. Was den Zusammenbau etwas vereinfacht.

http://www.thingiverse.com/thing:603697

 

Again – Feuerwaffen aus dem 3D Drucker

Wieder ist ein neuer Schritt in Richtung Feuerwaffen aus dem 3D Drucker gemacht worden.

 

Solid Concepts hat mit ihren SLS 3D Druckern eine Handfeuerwaffe aus Metall gedruckt. Es ist also nicht vergleichbar mit dem Liberator, der auch mit etwas günstigeren 3D Druckern gedruckt wird.

Warum wurde gerade der Colt M1911 gedruckt? Das Design ist mittlerweile frei und man muss dahingehend keine Klagen befürchten.

via: www.3ders.org/