Happy Birthday – Try The Cake

Es muss ja nicht immer etwas Technisches sein. Statt eines UFOs oder eines Gebäudes darf, darf es auch gerne mal etwas Schmackhaftes sein. Diesmal gibt es die Busy Lamp in Form einer Torte mit Kerzen.

 

Busy Lamp in Form einer Torte. Die eingebauten LEDs leuchten grün.

Jeweils eine LED befindet sich unter einer Kerze und lässt diese erstrahlen. Im Foto ist das nicht gut erkennbar. Der Kranz in der Mitte der Torte wird mit 20 dahinter liegenden LEDs erleuchtet. Für alle LEDs kann man die Farbe und Helligkeit individuell festlegen.

Busy Lamp in Form einer Torte. Die eingebauten LEDs leuchten in verschiedenen Farben.

Für Gewöhlich leuchten alle LEDs in der gleichen Farbe. Also Blau, Grün, Gelb oder Rot. In einem Spezialmodus flackern die Kerzen in verschiedenen Orangetönen und die LEDs unten leuchten Weiß und eine Gruppe von 4 LEDs laufen als Blinklicht um die Torte herum.

Die Aliens kommen – Busy Lamp für Große Kinder

Neben dem Weser Stadion wollte ich auch noch mal was Anderes machen. Als erster Schuss ist ein ganz einfaches UFO rausgekommen.

Busy Lamp - erster Prototyp für ein Ufo

Das ließ sich auch ganz gut ausdrucken und die Lämpchen im Ufo haben schön geleuchtet.

 

Busy Lamp - ausgedruckter funktionierender Prototyp

Ein bisschen größer darf es aber gerne sein. Auch ein bisschen mehr „fancy“.

Busy Lamp - Ufo, zweiter Versuch

Mit der Version bin ich schon sehr zufrieden. Die Einzelteile lassen sich ohne Kleber zusammenstecken und auch das Licht ist sehr gut von allen Seiten zu sehen. Das ist wichtig, denn immerhin ist es eine Busy Lamp, auch wenn das Ufo erst einmal nicht danach aussieht.

Busy Lamp und das Weser Stadion

Busy Lamp individuell gestaltet

Mindestens einer meiner Kollegen ist Fan des SV Werder Bremens. Wer in Bremen wohnt und arbeitet, darf das natürlich auch sein 😉 Ab und an baue ich mal individuelle Busy Lamps. Beispielsweise in Form eines Torbogens. Für den Werder Fan ist es nun eine kleine Busy Lamp in Form des Weser Stadions geworden.

Das Weserstadion in gedruckter Form

Besonders kniffelig sind die Flutlichtmasten, die das Weser Stadion so erkennbar machen. Nicht nur, dass sich dünne Strukturen schlecht drucken lassen (brechen leicht), auch die geplanten LEDs mussten irgendwie zu den Masten passen. Im Verhältnis zum Stadion sind die Masten somit etwas größer geworden als zuerst geplant.

Jetzt müssen die Kabel unter dem Dach noch ordentlich verlegt werden, dann liegt das Dach auch ordnungsgemäß auf dem Gebäude. Wenn dann die LEDs auch noch mit einem kleinen Klebepunkt am Mast befestigt sind, ist die Busy Lamp fertig.

Die Welt in Scheiben

Mal was von der Arbeit. Ich arbeite für Materialise. Vereinfacht gesagt, ist das eine Firma, die sich mit 3D Druck beschäftigt. Unter anderem entwickeln wir auch speziell auf Kunden zugeschnittene Slicer/Hatcher. Nach Abschluss eines Projektes, hat der Kunde jedem beteiligten Mitglied des Entwicklungsteams eine kleine aus Metall gedruckte Trophäe zukommen lassen.

Diese kleine Welt liegt auf hohl gedruckten Röhrchen. Über ein Drehlager ist die Welt mit dem Ständer verbunden und lässt sich so fast ohne Spiel drehen. Es ist beeindruckend wie filigran und präzise sich so ein Teil herstellen lässt.

3ders.org – Stranger Things‘ monstrous Demogorgon came from a 3D printer, not the Upside Down | 3D Printer News & 3D Printing News

The visual effects team behind Netflix sensation Stranger Things has revealed how it used 3D printing during the development of the show’s monsters, including the nightmarish ‚Demogorgon.‘ Studio models were 3D printed on a Formlabs SLA 3D printer.

Quelle: 3ders.org – Stranger Things‘ monstrous Demogorgon came from a 3D printer, not the Upside Down | 3D Printer News & 3D Printing News

3ders.org – 4 Kickstarter 3D printing projects to check out: 3D printed robots, RPG terrain, maker’s vise | 3D Printer News & 3D Printing News

In recent years, Kickstarter has played a key role in the rise of many a 3D printer startup. But it’s also a great place to find fun little 3D printed toys and gadgets. Here are four 3D printing projects live on the crowdfunding platform right now, from educative robots to fantasy gaming terrain.

Quelle: 3ders.org – 4 Kickstarter 3D printing projects to check out: 3D printed robots, RPG terrain, maker’s vise | 3D Printer News & 3D Printing News

Organisation mit Magneten

Ich habe mal ein paar Bilder für ein White Board entworfen und ausgedruckt. Mit Hilfe kleiner Magnete, die ich in die Rücksite gepresst habe, werden diese ans Board „geklebt“ und sollen bei der Organisation und Übersichtichkeit helfen.

 

OK! – Unterseite und offene Oberseite

Durch einen Unfall beim Drucken, wurden diese grünen Haken nicht fertig gedruckt und so sieht man die inneren Strukturen. Mir hat es gefallen und ich habe ein paar weitere Symbole mit offenen Oberflächen gedruckt.

Input and Output

 

 

Failed

 

Watch

 

Work In Progress

 

Sherlock

 

Hunt for Bugs

 

Remove nasty Bugs

 

Status: Final

 

Status: Intermediate A

 

Status: Intermediate B

 

Status: Release

 

Status: Beta