Farbdruck mit einem FDM Drucker mit nur 1 Düse

Farbdruck mit nur einer Düse ist schwierig zu handhaben. Es gibt da verschiedene Herangehensweisen.

  1.  Man hat einen Extruder, der durch Umschalten das aktuelle Filament herauszieht und ein anderes wieder durch die Düse drückt
  2. Weißes/transparentes Nylon wird vor der Düse eingefärbt und dann extrudiert
  3. ähnlich wie 1. – Man füttert den Extruder per Hand mit unterschiedlichen Filamentfarben.

 

Der Delta Tower hat einen recht langen Bowdenkanal, in den man auf Vorrat Filamentstücke verschiedener Farben schieben kann. Diese werden dann nacheinander durch die Düse gepresst.

_MG_8948

Die Kontrolle über die Farben ist dabei nicht besonders gut. Aber man kann trotzdem schöne Ergebnisse erreichen. Als nächstes wird mal eine kleine bunte Vase gedruckt.