Schlagwort: Software

3ders.org – Adafruit’s 3D printed PiGRRL Zero puts retro gaming in your pocket | 3D Printer News & 3D Printing News

Adafruit’s Ruiz Brothers have posted a tutorial for the PiGRRL Zero, their latest Gameboy-style, 3D printed emulator. The PiGRRL Zero, which packs 14 buttons and a 2.2′ color display into its tiny landscape casing, is built around the $5 Raspberry

Getagged mit: , , , , , , , , ,

Das elektronische Schaf

Lange ist es her, seit ich mich um das elektronische Schaf gekümmert habe. Mit dem Unterboden war ich nicht wirklich zufrieden. Nun habe ich mich endlich mal an einen neuen Versuch gewagt.   Die Motoren sind nun um 5° nach

Getagged mit: , , , , , , , , , ,

Materialise 3D prints flight-ready parts for Airbus; unveils Magics20 AM software

Auf der Formnext hat Materialise Magics 20 vorgestellt. Magics 20 bringt einige Verbesserungen gegenüber Magics 19. Auch die Bedienung hat sich duch das leicht veränderte Design etwas geändert. Teilweise verbessert, aber auch teilweise verschlechtert, wie ich finde. Es lassen sich

Getagged mit: , , ,

This Multi-material 3D Printed Pi-Boy Classic Is a Stunning Gaming Device – 3DPrint.com

Ich muss endlich mal mit meinem ArcadePi weitermachen. There’s something about 3D printed video game devices which just scream ‚FUN“. We have covered a variety of gaming devices like the Super Game Pi, as well a Quelle: This Multi-material 3D

Getagged mit: , , , , , , , ,

Ein GPIO Display am Raspberry konfigurieren und andere Sachen

Hier in Kurz einmal meinen Weg, wie ich die Software (Retropie) auf dem RaspberryPi mit dem Raspberry Display eingerichtet habe. Retropie hier runterladen und auf eine SD Karte „brennen“ (z.B. mit Win32 Disk Imager) http://blog.petrockblock.com/retropie/retropie-downloads/ Eine Manuelle Installation ist auch

Getagged mit: , , , , , ,

OctoPrint und Himbeerkuchen

Es gitb ein paar Möglichkeiten, seinen 3D Drucker mit Daten zu füttern, damit dieser seinen Job, das 3D Drucken, erledigen kann. SD Karte: viele Drucker bieten die Möglichkeit, die benötigten Daten, meistens sind es G-Code Daten, per SD Karte einzuspeisen. Dazu

Getagged mit: , , , , , ,

Bladuino – das kleine elektronische Gehirn

Gestern sind meine 10 Bladuino Pro mini angekommen. Der Bladuino ist, wie der Name vermuten lässt, ein Arduino-Klon. Entstanden sind die Bladuino in einem Crowdfunding Projekt auf Indiegogo. Ein Adapter zum Programmieren der Bladuinos war auch dabei. Dieser ist notwendig,

Getagged mit: , , , ,
Top